LIVE

06.12.2008 – Nikolaus Slaughterhouse
Loch Ness Kendl

Zum fünften Mal spielten wir in den heiligen Hallen (?) des Loch Ness, und wie immer war es grandios. Mit uns spielten noch 2 Bands an diesem Abend: Unsere Nordmannischen Proberaumkollegen von SALVATOR und die taufrischen Black-Deathmetal Newcomer von DEATHCON 1942, welche den Opener machten und vor den Heerscharen ihrer zahlreichen Fans einen grandiosen Debut Auftritt meisterten. Gratulation! Danach waren gleich wir an der Reihe. Trotz miminalster Bechallungsanlage (lediglich Bassdrum und Vocals über die PA, der Rest rein Backline) war der Sound sehr gut. Ness-bedingt quasi Schulter-an-Schulter mit den Besuchern auf der “Bühne”, besser gesagt Tanzfläche abrocken macht immer wieder Spaß. Die Stimmung war mördergeil und es wurde brav gerockt, danke wiedermal Leute!! Nach knapp 80 Minuten war der Spuk wieder vorbei und Salvator ente(h)rten die Bühne, um ebenfalls einen souveränen Gig runterzureißen.

Kurzum: Genialer Abend, Gute Leistung aller Bands, Super Stimmung im Publikum, viel Spaß. So muss ein Gig sein!

Setlist:
Constant Alteration
Heretic
Repeat Again
Ass Driving Engines
My Truth Your Fate
Animal
KTC
A Stars Descending
The Disappointed
Measure The Pressure
Time Place Sinner
Final Decision:Denied
Times End