LIVE

23.06.2007 – Stampf Poitara
Angermüh St. Anton

Stampfs (seines Zeichens Sänger von InCrepo, Bassist von Toxic Diva und Die Röhren) Polterabend wurde an diesem Tag völlig ohne sein Wissen von Freunden organisiert, und umso großer war die Überraschung, als für Ihn heute wir mit den Bands “Freund Hein”, “one-eight-seven” und einer kleinen Coversongshow seiner Stammband InCrepo spielen sollten.

Eigentlich hätte dies alles im Reitstall in Purgstall stattfinden sollen, aber dessen Besitzer überlegte es sich um etwa 14.00 am Tag der Veranstaltung doch noch anders (!!) und so musste eine Ersatzlocation gesucht werden, welche mit dem Gasthaus Angermühle in St.Anton gefunden wurde. Nachdem Stampf völlig überrascht eintraf spielten gleich seine Kollegen von InCrepo ein paar spezielle Coversongs und dann waren auch schon wir um ca 21.00 Uhr dran.

Wir gaben ein ca. einstündiges Set zum Besten und spielten zum ersten mal unseren neuesten Song “My Truth your Fate” live. Der Auftritt, der übrigens nicht auf einer Bühne sondern auf dem Betonboden der Scheunde stattfand, rief reibungslos ab, mit leider halt nur ca 30 sitzenden Gästen war das ganze mehr eine Bandprobe als ein Konzert. War aber trotzdem sehr witzig und hat Spaß gemacht, vor allem weil bei “Star’s Descending” (Stampfis Lieblingssong von uns übrigens) doch noch ein paar Leute fleißig ihr Haupthaar kreisen liesen.

Setlist:
Standard Setlist,
zum ersten Mal “My Truth Your Fate” live